Verein der Hundefreunde Nürtingen
Startseite
Unser Verein
Aktuelles
Berichte 2019
Berichte 2018
Berichte 2017
Berichte 2016
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Veranstalt.-Kalender
Trainingszeiten
Basisausbildung
Fungruppe/Beginner 1
IGP
THS
Trick Dog
Bildergalerie
Ehrenamt
Vereinsheim
Förderung
Kontakt
Facebook

 

 

 

 


 

 

06.09. - 08.09.2019 dhv DM-THS in Wesel

Unsere THS´ler sind zurück aus Wesel.......

 

Wir dürfen auf ein schönes DM-Wochenende in Wesel zurückblicken. Mit vielen tollen Begegnungen, neuen Erfahrungen und mega viel Spass.

 

Am Start waren 4 Vierkampfteams und eine CSC Mannschaft. Leider konnte ein Team nicht mit dabei sein. Wir waren in Gedanken bei unserem fehlenden Team das leider wegen einer schweren Verletzung des Hundes zurücktreten musste. Hier nochmals die besten Genesungswünsche und auf ein baldiges Comeback.

  

Unsere CSC Mannschaft mit Tobias Klingler und Cooper (VdH Metzingen) in der Sektion 1, Steffen Knauß mit seiner Isy auf der Zwei und Kai Müller mit Flora auf der der Drei konnte sich am Samstag für die Finalläufe am Sonntag qualifizieren. Hier unterlief dem Team leider 2 Fehlerpunkte und konnten sich dann den 8. Platz in der Gesamtwertung sichern.

  

Im Vierkampf konnten Anne Czerwenka mit Haily (58), Gunther Gutbrod mit Puma (55), Steffen Knauß mit Isy (58) Punkten in der Unterordnung gut vorlegen. Iris Bachofer mit Pageno hatte eine Schlafrunde eingelegt und erreicht noch 49 Punkte. Bei den Laufdisziplinen blieb nur die Paarung fehlerfrei. Bei den anderen waren leider Fehler zu verbuchen.

  

Anne mit Haily erreichte in der AK 35w den 8. Platz

 

Gunther mit Puma in der AK 35m den 10.Platz

 

Iris mit Pageno in der AK 50w den 6. Platz

 

Steffen mit Isy in der AK 35m den 4. Platz

  

Herzlichen Glückwunsch den Hundesportlern des Vdh Nürtingen!

 

 


 

 

Dieses Jahr fand vom 5. bis 7. Juli die swhv-THS VM in Aalen statt

Mit dabei waren sechs unserer THS -Teams im Vierkampf und 2 CSC -Mannschaften an den Start. Eine Mannschaft als Startergemeinschaft mit dem VdH Metzingen. Es gingen an diesem Wochenende insgesamt 50 CSC -Teams, 120 Vierkämpfer und über 120 Geländeläufer an den Start.

 

Am Freitag war der Anreisetag und man hat sich auf dem Campingplatz erst einmal häuslich eingerichtet.
In diesem Jahr durften wir viele Schlachtenbummler in unserer Mitte begrüßen.

 

Am Samstagvormittag waren die Geländeläufe und zeitgleich die Unterordnungen an der Reihe.
Es lief nicht bei allen Teams des VdH Nürtingen optimal, doch waren solide Ergebnisse mit dabei.
Gunther mit Puma 57, Anne mit Haily 55, Iris mit Pageno 55, Christoph mit Gina 51, Steffen mit Isy 48 und Kai mit Flora 45 Punkte.


Am Samstagnachmittag starteten in den CSC -Vorläufen zwei Teams. Das Team mit Christoph und Gina, Gunther mit Puma und Anne mit Haily konnten leider nicht fehlerfrei bleiben und es reichte nicht für die Finalläufe am Sonntag.
Unser anderes Team - in diesem Jahr als Startergemeinschaft mit dem VdH Metzingen - mit Tobias und Cooper, Steffen und Isy und Kai mit Flora schaffte es, sich in den Vorläufen an elfter Stelle für die Finalläufe am Sonntag zu qualifizieren.

 

Am Abend trafen sich dann alle beim Gemeinschaftsabend, hier herrschte wieder eine Bombenstimmung. Die KG11 heizte den Anwesenden wie so oft, ordentlich ein. So wärmten sich einige Sportler auf der Tanzfläche für den nächsten Morgen für die anstehenden Laufdisziplinen bereits auf.

 

Am Sonntagmorgen wurden wir alle von einem Gewitter geweckt, keiner hatte sich nach der am Samstag vorangegangenen Hitze eine solche Abkühlung vorstellen können.
Bei den Laufdiziplinen schlichen sich bei dem einen oder anderen Team dann noch ein paar Fehler ein. Doch im Großen und Ganzen dürften alle Starter mit den Ergebnissen zufrieden sein. Die wie folgt aussehen.


Ak 35m Kai Müller mit Flora erreichten den 11. Platz Ak 35m

 

Steffen Knauß mit Isy erreichten den 4.Platz Ak 35m

 

Gunther Gutbrod mit Puma erreichten den 3. Platz Ak 35w

 

Anne Czerwenka mit Haily erreichten den 5. Platz Ak 50m

 

Christoph Glück mit Gina erreichten den 2. Platz Ak 50w

 

Iris Bachofer mit Pageno erreichten den 2. Platz

 

Die CSC Mannschaft mit Tobias Klingler und Cooper, Steffen Knauß mit Isy und Kai Müller mit Flora erreichten den 14. Platz.


Die CSC Mannschaft mit Christoph Glück und Gina, Gunther Gutbrod mit Puma und Anne Czerwenka mit Haily erreichten den 32.Platz.

 

Bedanken wollen wir uns beim Vdh Aalen, den Richtern und Funktionären für das Austragen einer mega gut organisierten Meisterschaft. Danke auch all den Helfern, den Vereinskollegen, Schlachtenbummlern und BH's die den langen Weg auf sich genommen haben, mehrere Tausend Schritte am Tag hinter sich gebracht haben um unsere Starter tatkräftig anzufeuern. Die mit uns mitgefiebert und sich mit uns gefreut haben! Danke an Alle.......Ihr seid die Besten!!!!

 


 

28.04.2019 - Kreismeisterschaft 2019 beim HSV Aichtal (KG 11)

 

In diesem Jahr richtete der HSV Aichtal/Oberensingen die Kreismeisterschaften der Kreisgruppe 11 im Vierkampf 1, 2 und 3 aus.

 

Es gingen vom VdH Nürtingen 6 Hunde-Mensch-Teams an den Start.

 

Es lief noch nicht bei allen optimal, doch konnten sich einige Teams den Kreismeistertitel sichern.  

 


Bei den Jugendlichen konnte Madlen Föhl mit ihrer Lizzy den Kreismeistertitel in der AK 14 sichern.

 

Bei den männlichen Erwachsenen gingen Christoph Glück mit seiner Gina an den Start, sie zeigten einen soliden Wettkampf und durften sich damit den Kreismeistertitel in der AK 50 sichern.

 

Gunther Gutbrod konnte mit seiner Puma den 3. Platz in der AK 35 sichern.

 

Kai Müller mit Flora holten mit einer soliden Vorführung in der gleichen Altersklasse den Kreismeistertitel.

 

Bei den Damen ging Julia Oberkamm (AK19) mit Django an den Start. Die Unterordnung lief nicht optimal, dafür zeigte sich Django im Sport wesentlich besser, die Paarung konnte sich damit den 2.Platz sichern.

 

Anne Czerwenka (Ak35) mit Haily wurden mit guten sportlichen Leistungen Kreismeister.

  

Allen Sportlern Glückwunsch zu ihren Leistungen.

  


    

07.04.2019 Training unter Wettkampfbedingungen

 

Am Sonntag den 07.04. startete beim VdH Nürtingen unser Pilotprojekt im THS der Kreisgruppe 11

 

„Training unter Wettkampfbedingungen“.

 

Hierbei sollte eine Turniersituation geschaffen werden, was uns gut gelungen war, denn man konnte das Knistern eines Turniers förmlich spüren. Die Veranstaltung wurde von den Hundesport Teams gut angenommen, so waren es 25 Teilnehmer die sich dieser Situation stellten.

Die Begrüßung fand durch unseren Sportwart Ernst Häring statt, er erklärte kurz den Sinn und Inhalt der Veranstaltung und dann ging es auch gleich los mit den Unterordnungen. Vier Hundeführer der KG11 stellten sich als Bewerter abwechselnd zur Verfügung, diese konnten am Schluss dann selber noch teilnehmen.


Es war erfreulich zu sehen, dass die Hundeführer, die aus allen Leistungsklassen des VK kamen, das Angebot der Korrektur auch annahmen. Zum Ende bekamen sie dann auch eine kurze Analyse ihrer Unterordnung und einige Tipps. Danach ging es dann zu den Laufdisziplinen. Hier waren dann auch die Dreikämpfer mit am Start. Aufgeteilt nach DK, VK1 dann die Gruppe der VK3 Läufer.

Am Ende der Veranstaltung konnten sich alle Teilnehmer beim gemeinsamen Essen stärken. Alles in Allem,  eine doch gelungene Veranstaltung,  die förmlich nach einer Wiederholung ruft. ib